top of page
DSA Kathrin Matz

"Den roten Faden

im Leben

wieder finden..."

Kathrin Matz

Psychotherapie

Kathrin Matz
DSA KATHRIN MATZ
Psychotherapeutin (Psychodrama)
in Ausbildung unter Supervision
Dipl. Sozialarbeiterin
ICH ÜBER MICH
ICH ÜBER PSYCHOTHERAPIE

Ich möchte Sie gerne dabei unterstützen, schwierige Lebenssituationen zu bewältigen, wieder mehr Freude im Leben und in Beziehungen zu verspüren oder Trauer und Trennungen zu verarbeiten.

 

Ich sehe mich als Begleiterin durch Krisen, um mit Ihnen gemeinsam den roten Faden Ihres Lebens wieder aufzunehmen,

eventuelle Knoten zu lösen und Beziehungsnetze zu knüpfen.

 

Ich arbeite mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Ich reise gerne, sammle Erfahrungen in anderen Kulturkreisen und erfreue mich an spannenden Begegnungen mit Menschen. Diese Reiseabenteuer, mit allen Sinnen erlebt, halte ich auch mit meiner Kamera fest.

Mein Garten ist mein Ort der Erholung und Ruhe, mein Hund Moritz verschafft mir die nötige Bewegung.

 

AUSBILDUNGEN

Bundesrealgymnasium in Graz, Matura

Akademie für Sozialarbeit, Diplom

Psychotherapeutisches Propädeutikum in Graz, ÖAGG

Psychotherapeutisches Fachspezifikum Psychodrama, ÖAGG/Donau Universität Krems

0B4DC6F1-722D-487D-9D59-BAF12680B40C.jpe
MEINE ERFAHRUNGEN

Pädagogische Mitarbeiterin in einer Jugendwohngemeinschaft und im Mobilen Dienst der Jugendwohlfahrt/Erziehungshilfe der Caritas in Voitsberg

 

Stv. Leiterin der Jugendwohngemeinschaft der Caritas in Voitsberg

 

Mitarbeiterin der Mobilen Sozialpsychiatrischen Betreuung und des Beratungszentrums des PSN (Psychosoziales Netzwerk) in Murau

 

Kliniksozialarbeiterin im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Graz-Eggenberg

(bis dato, Stand 03/2020)

DSA Kathrin Matz
PSYCHOTHERAPIE

Psychodrama (von griechisch psyche „Seele“ und drama „Handlung“) ist eine Methode der Psychotherapie, Beratung und Sozialforschung, entwickelt vom österreichischen Arzt Jacob Levy Moreno (1890-1974).

Psychodrama ist die Methode, welche die Wahrheit der Seele durch Handeln ergründet!" (Jakob Levy Moreno)

 

Es ist eine kreative Psychotherapiemethode, die mit Einzelnen oder in der Arbeit mit Gruppen eingesetzt werden kann und zum Ziel hat, die innere Welt der betreffenden Person szenisch darzustellen.

20140125_112505.jpg

Spontanität und Kreativität sind die Schlüsselelemente der Psychotherapiemethode „Psychodrama“ mit dem Ziel „eingeklemmtes Leben“ zu befreien.

Das Verfahren wirkt Erlebnis aktivierend und Spontaneität fördernd und beschreibt den Menschen in verschiedenen Rollen als Handelnden, der in Begegnung mit anderen Menschen und deren Rollen geht.

Neben Gesprächen finden auch kreative Methoden, wie Zeichnen, Arbeiten mit Symbolen und Psychodramatische Aufstellungen Anwendung in der Psychotherapie oder Beratung.

Psychotherapie
KINDER & JUGENDLICHE

Schulverweigerung, Verhaltensauffälligkeiten,

Geschwisterproblematik,

Trennung/Scheidung der Eltern,

akute Krisen, Trauerbegleitung, Essstörungen, psychosomatische Beschwerden, psychische Beeinträchtigungen

ERWACHSENE

Depressionen, Persönlichkeitsstörungen, Angststörungen, Neurosen,

Trauer- und Trennungsbegleitung,

Beratung und Begleitung in herausfordernden Lebenssituationen,

oder bei Entscheidungen, 

Begleitung von Frauen bei Kinderwunsch, ungewollter Kinderlosigkeit, Herausforderungen in der Schwangerschaft und nach der Geburt

SCHWERPUNKTE
Schwerpunkte
Praxis
PRAXIS
A6735CF3-A4E8-405E-9514-48AAE074BF9F
A6735CF3-A4E8-405E-9514-48AAE074BF9F
press to zoom
013A07B0-A761-4D03-BBC9-6456B45327D6
013A07B0-A761-4D03-BBC9-6456B45327D6
press to zoom
B61794DD-E446-49DF-9C4B-7F7D4E49A8CA
B61794DD-E446-49DF-9C4B-7F7D4E49A8CA
press to zoom
VERSCHWIEGENHEIT

Alle PsychotherapeutInnen sowie Hilfspersonen sind zur Verschwiegenheit über alle ihnen in Ausübung ihres Berufes anvertrauten oder bekannt gewordenen Inhalte verpflichtet.

(§15 Psychotherapiegesetz)

 

LINKS

ÖBVP

STLP

PSYonline

ÖAGG

INFORMATIONEN
SUPERVISIONSSTATUS

Was bedeutet „in Ausbildung unter Supervision“?

 

Ich befinde mich nun in der letzten Phase meiner Psychotherapie-Ausbildung und praktiziere derzeit unter Supervision, das heißt ich werde von erfahrenen PsychotherapeutInnen während des Prozesses beraten und begleitet.

VERRECHNUNG

Eine Psychotherapieeinheit umfasst 50 Minuten und kostet €60,-, die am Ende der Einheit in bar zu bezahlen sind.

Termine müssen min. 24 Stunden vor Beginn telefonisch oder per Sms abgesagt werden, ansonsten wird der volle Stundensatz verrechnet.

 

Eine Rückverrechnung mit der Krankenkasse ist nicht möglich.

 

Psychotherapie ist steuerlich absetzbar. (Stand 2015)

Informationen
Kontakt
bottom of page